St. Martins Village Kindergarten

St. Martins Village Kindergarten

Was haben wir als Gemeinde, das wir sinnvoll mit unserer Gemeinschaft teilen können? Diese Frage haben wir uns schon oft gestellt.

Jedes Jahr in der Adventszeit teilen wir ein Stück deutscher Kultur mit unserer Stadt, und unser Weihnachtsmarkt ist inzwischen ein fester Bestandteil des Newcastler Kalenders. Die Evangelisch -Lutherische Gemeinde Newcastle besitzt ein großes Grundstück mit viel Platz und einer wunderschönen Aussicht auf die Berge. Ein idealer Platz für einen Kindergarten!

Von anderen Gemeinden haben wir schon erfahren, welch ein Segen Kinderarbeit für eine Gemeinde sein kann. Wir haben auch schon mehrere erfolgreiche Kinderferienprogramme als Gemeinde angeboten. So war die Kirche am Heiligabend voll – wir übten im Rahmen unseres Ferienprogrammes ein Krippenspiel ein, und viele Familien der Schauspieler besuchten zusammen den Gottesdienst. Am Kindergarten wird noch gebaut – es kamen schon Spenden aus den USA (für die Ausrüstung des Kindergartens), die Gemeinde finanziert die Bauarbeit mit R 550 000 und die FELSISA mit R 150 000. Die Bauarbeiten sollen im März abgeschlossen werden. In der Zwischenzeit haben wir einen kleinen Klassenraum im Kirchengebäude eingerichtet, und dort begann am Montag, den 20. Januar der erste Kindergartentag! St Martins Kindergarten soll ein Ort werden, wo Kinder in einem christlichen Umfeld spielen und lernen können, biblische Geschichten hören und beten können. Am Mittwoch soll der Pastor Andachten mit Kindern und Lehrern halten, und Familien zu unseren Gottesdiensten einladen. Die Kinder von St Martin’s Village (auch ein Projekt unserer Gemeinde) können den Kindergarten besuchen und werden so in die Gemeinschaft integriert.

Wir haben mit den Bauarbeiten begonnen im Vertrauen, dass diese wichtige Arbeit auch weitere Unterstützung findet. Wir benötigen, besonders für unsere St Martin’s Village Kinder, finanzielle Unterstützung – in der Form von „Paten“, die das monatliche Schulgeld von ca. R 1500 / 100 EUR für ein Kind übernehmen könnten, um Kosten wie Lehrergehalt, besonders im ersten Jahr, St. Martins Village Kindergarten 19 damit zu decken. Langfristig soll der Kindergarten durch Beiträge der „auswärtigen“ Kinder getragen werden.

Täglich haben wir hier in Hutten Heights, Newcastle, die Möglichkeit, die Augen zu den Bergen zu erheben (frei nach Psalm 121). Und tatsächlich kommt uns immer wieder Hilfe vom Herrn – kompetente, erfahrene, christliche und engagierte Mitarbeiter, frisches Vertrauen in eine fruchtbare und gesegnete Kinderarbeit, und fröhliche Kinder am ersten Tag des St Martins Kindergarten. Dafür danken wir Gott und vertrauen auch für die Zukunft auf Seine Hilfe.

Dr. Liesel Beneke, Newcastle

Recent posts
Liebe handeln: Agape im Alltag leben

Liebe handeln: Agape im Alltag leben

Pastor Tobias Ahlers, Shelley Beach Alle eure Dinge lasst in der Liebe geschehen! 1. Korinther 16, 14 ,Liebe‘ ist ein…

Leiden und Klagen

Leiden und Klagen

Pastor Tobias Ahlers, Shelley Beach Wenn Gott gut ist, warum lässt er dann Leid zu? Diese oft gestellte Frage ist…

30 Jahre Internationaler Lutherischer Rat (ILC)

30 Jahre Internationaler Lutherischer Rat (ILC)

Ein Bericht von selk_news, mit Genehmigung abgedruckt Im Festgottesdienst anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Internationalen Lutherischen Rates (ILC) am 14.…

Interview mit Pastor Christian Tiedemann

Interview mit Pastor Christian Tiedemann

Teil der Serie: Ehemalige FELSISA Pastoren im Ausland Pastor Tiedemann, könntest du uns zu Beginn ein paar Worte zu deiner…

Rezension: Diebin des Herzens von Maria Albers

Rezension: Diebin des Herzens von Maria Albers

Stephanie Schulz, Kirchdorf Als Maria mir das erste Mal erzählte, dass sie ein Buch geschrieben hat und es veröffentlicht wird,…

CATEGORIES